Allgemeine Geschäftsbedingungen:
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die Rechte und Pflichten der Lycamobile AG und ihrer Kunden bezüglich Lieferung, Leis tung und Verwendung der Produkte und Dienstleistungen.
1.
DEFINITIONEN
1.1
Nutzungsrichtlinien: Eine Richtlinie, die die Verwendung der Produkte und Dienstleistungen durch einen Kunden regelt, unabhängig davon ob dies durch Lycamobile oder dem Telekommunikationsunternehmen eines jeglichen Netzwerks, das den Zugang zu den Dienstleistungen ermöglicht, erfordert wird. Die Nutzungsrichtlinie wird nachstehend in Klausel 5 beschrieben.
1.2
Kundenkonto: Das Mobiltelefon-Kundenkonto, das durch einen Kunden registriert oder aktiviert wurde, welches Lycamobile verwendet um Produkte und Dienstleistungen anzubieten und welches die Verwendung der Produkte und Dienstleistungen durch einen Kunden aufzeichnet.
1.3
Vereinbarung: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, das Benutzerhandbuch, welches der SIM-Karte beiliegt sowie die Gebührenaufstellung, die von Lycamobile von Zeit zu Zeit veröffentlicht wird, einschließlich aller speziellen Angebote. Die Vereinbarung tritt in Kraft, wenn ein Kunde ein Kundenkonto registriert oder aktiviert, unsere Top-Up Services oder unsere Services nutzt, je nach dem was zuerst eintritt.
1.4
Gebühren: Die Gebühren, die von Zeit zu Zeit für die Nutzung der Dienstleistungen anfallen, einschließlich jeglicher Verbindungskosten und der Kosten für spezielle Angebote. Die aktuellen Tarife sind abrufbar unter www.lycamobile.​ch/tariffs .
1.5
Kunden: Privatpersonen, Unternehmen oder Personenunternehmen, die ein Kundenkonto bei Lycamobile registrieren oder aktivieren. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird der Kunde manchmal als „Sie“ oder „Ihr(e)“ bezeichnet.
1.6
Kundendienstabteilung: Die Abteilung bei Lycamobile, die Sie bezüglich Anfragen zu Produkten oder Dienstleistungen kontaktieren können. Die Kundendienstabteilung können Sie auf verschiedene Weise kontaktieren:
  • Wählen Sie 077 9000 122 falls Sie über ein registriertes Lycamobile-Kundenkonto verfügen
  • Von einem anderen Telefon können Sie uns unter 044 555 2323 erreichen.
  • Besuchen Sie die Lycamobile Website unter www.lycamobile.ch
  • Kontaktieren Sie den Kundendienst per E-Mail an cs@lycamobile.ch
1.7
Lycamobile: Lycamobile AG (Handelsregisternummer CH-170.3.031.509-8) mit Geschäftssitz in der Hermetschloostrasse 73, 8048 Zürich. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird Lycamobile manchmal als „wir“, „uns“ oder „unser(e)” bezeichnet.
1.8
Netzwerk: Die Telekommunikationsnetzwerke, die von Lycamobile verwendet werden, um Ihnen die Dienstleistungen bereitzustellen.
1.9
Persönliche Daten: Ihre persönlichen Daten, die Sie Lycamobile zur Verfügung stellen oder die Daten, die Lycamobile von Ihnen bei der Bereitstellung der Dienstleistungen generiert, erfasst, verwendet, verarbeitet und speichert, einschließlich aber nicht beschränkt auf Ihren Namen, Adresse, Geburtsdatum, Mobiltelefonnummer, Verbindungsdaten einschließlich Verkehrsdaten und Standortdaten, Auflade-Aufzeichnungen, Kreditkartendetails, Abrechnungsdaten, Sprachbox-Aufnahmen, Kopien von E-Mails einschließlich Ihrer E-Mail Adresse und Aufzeichnungen Ihrer Anfragen an die Kundendienstabteilung.
1.10
Datenschutzrichtlinie: Die Richtlinie, die definiert wie Lycamobile Ihre persönlichen Daten generiert, erfasst, verwendet, verarbeitet und speichert. Die aktuelle Datenschutzrichtlinie ist abrufbar unter www.lycamobile.ch/privacypolicy .
1.11
Produkte: Die Lycamobile SIM-Karte und der Lycamobile Auflade-Gutschein und andere Produkte, die von Lycamobile angeboten werden, einschließlich Werbeartikel.
1.12
Roamingdienste: Die Mobilfunkdienste, die Sie verwenden wenn Sie sich außerhalb der Schweiz aufhalten.
1.13
Dienstleistungen: Die Mobilfunkdienste, die Lycamobile für Sie bereitstellt, einschließlich Voice Calling, Nachrichten- und Datendienste, Sprachbox, Rufnummerübertragung, Rufnummerunterdrückung, Aufladedienste, Roamingdienste und die Dienste, die von der Kundendienstabteilung zur Verfügung gestellt werden.
1.14
SIM-Karte: Die im Voraus aktivierte, aufladbare-Karte, die Ihnen durch Einsetzen in ein kompatibles GSM-Mobiltelefon den Zugang und die Verwendung der Dienste ermöglicht.
1.15
Aufladedienste: Die Dienste, die Sie nutzen können, um Ihr Kontoguthaben aufzuladen, einschließlich Auflade-Gutschein, Online-Aufladediens und automatisches Aufladen.
1.16
TAuflade-Gutschein: Ein Multifunktionsgutschein (in Papierform oder elektronischer Form) mit einem 11-stelligen Code, der Ihnen durch die Einlösung des Gutscheinwerts den Zugang und die Verwendung der Dienste ermöglicht.
1.17
Benutzerhandbuch Das Handbuch oder die Unterlagen, die Ihrer SIM-Karte beiliegen, in denen der Zugang und die Verwendung der Dienstleistungen beschrieben wird.
2.
DIE DIENSTLEISTUNGEN
2.1
Lycamobile wird Ihnen nach der Registrierung oder Aktivierung Ihres Kundenkontos unverzüglich Zugang zu den Diensten gewähren. Solange sich genügend Guthaben auf Ihrem Kundenkonto befindet, werden Sie die Dienste nutzen können bis entweder Lycamobile oder Sie sich dazu entscheiden die Vereinbarung gemäß der geltenden Bedingungen aufzulösen.
2.2
Lycamobile wird Ihnen die Dienste mittels der Verwendung der eigenen Netzwerke oder der Netzwerke einer oder mehrerer Telekommunikationsunternehmen bereitstellen. Gelegentlich mag es vorkommen, dass eines dieser Netzwerke aufgrund von Wartungen, Änderungen, Aktualisierungen, Notfällen oder um die Sicherheit des Netzwerks sicherzustellen, nicht erreichbar ist. Zu diesen Zeiten stehen die Dienste möglicherweise nicht zur Verfügung.
2.3
Mobilfunk ist eine Form der drahtlosen Kommunikation und funktioniert mittels der Übertragung von Radio- und Signalfrequenzen. Die Übertragung dieser Radio- und Signalfrequenzen wird möglicherweise durch eine Überlastung im Netzwerk aufgrund der Anzahl von Anrufen oder Nachrichten oder empfangenen und gesendeten Datenmenge beeinflusst.
2.4
Die Standorte der Basisstationen, Hindernisse wie etwa Gebäude oder Unterführungen und externe Faktoren wie geographische oder atmosphärische Bedingungen wirken sich eventuell auch auf die Übertragung dieser Radio- und Signalfrequenzen aus. Die Dienste werden möglicherweise auch von der Qualität Ihres verwendeten GSM Mobiltelefons beeinflusst.
2.5
Die Roamingdienste sind abhängig von den Roamingverträgen und der Qualität der Dienstleistungen, die zwischen anderen nationalen und internationalen Telekommunikationsunternehmen vereinbart wurden. Lycamobile hat keine Kontrolle über die Verträge oder Qualität der Dienstleistungen, die zwischen diesen Telekommunikationsunternehmen vereinbart wurden.
2.6
Aus den oben genannten Gründen garantiert oder gewährleistet Lycamobile nicht, dass die Dienste an allen Standorten zu jeder Zeit ununterbrochen oder fehlerfrei (hinsichtlich Netzverfügbarkeit, Qualität oder Netzabdeckung) sein werden oder dass die Dienste für Ihre spezifischen Erfordernisse geeignet oder absolut sicher gegen unbefugtes Abhören sein werden.
2.7
Lycamobile bemüht sich darum, jegliche Störungen der Dienste in Grenzen zu halten; allerdings haftet Lycamobile Ihnen gegenüber nicht für Verluste, Schäden oder Unannehmlichkeiten die Ihnen in Folge von Störungen aus den oben genannten Gründen entstehen.
2.8
Einige Arten von Anrufe oder Nachrichten sind von den Diensten ausgeschlossen, wie beispielsweise bestimmte Mehrwertdienste. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugriff zu diesen Telefonnummern und -diensten zu beschränken.
2.9
Wir garantieren oder unterstützen keine Inhalte Dritter, auf die Sie Zugriff erhalten oder die Sie verwenden. Ihre Verwendung jeglichen Inhalts Dritter geschieht uneingeschränkt auf eigene Gefahr. Wir garantieren keinen Zugriff auf Inhalte Dritter, bei denen Sie auf Inhalte aus dem Internet zugreifen oder diese down- oder uploaden oder Inhalte durch die Verwendung unserer Dienste übermitteln.
2.10
Einzelaufstellungen zu Ihrem Kundenkonto und die Aufzeichnung Ihrer Verwendung der Dienste, einschließlich getätigte oder empfangene Anrufe und Nachrichten sowie Auflade-Informationen sind von den Diensten ausgeschlossen. Sie können auf diese Informationen zugreifen, indem Sie sich in Ihr Kundenkonto einloggen.
2.11
Von Zeit zu Zeit kann unsere Kundendienstabteilung Ihnen Informationen der anderen Mobilfunkbetreiber, mit denen wir Portierungsvereinbarungen abgeschlossen haben, zur Verfügung stellen.
3.
DIE SIM-KARTE
3.1
Die SIM-Karte wird verwendet, indem sie in ein kompatibles GSM Mobiltelefon eingesetzt wird. Wenn die SIM-Karte eingesetzt wurde und Sie Ihr Kundenkonto registriert oder aktiviert haben, werden Sie Zugang zu den Diensten erhalten und werden diese nutzen können.
3.2
Ihre SIM-Karte verfügt über einen PIN-Code (persönliche Identifikationsnummer) und einen PUK-Code (persönliche Entsperrnummer). Die PIN- und PUK-Codes sollten niemals gemeinsam aufgebewahrt werden. Sie müssen alle nötigen Vorkehrungen treffen, um Ihre PIN- und PUK-Codes geheim zu halten. Sie haften für jegliche betrügerische oder missbräuchliche Verwendung Ihrer SIM-Karte oder Ihres Kundenkontos in Folge der vorsätzlichen oder versehentlichen Offenbarung Ihres PIN- oder PUK-Codes oder der Übertragung Ihrer SIM-Karte auf eine andere Person.
3.3
Die SIM-Karte bleibt das ausschließliche Eigentum von Lycamobile. Sie müssen die SIM-Karte behalten und dürfen Sie nicht verlieren oder beschädigen. Lycamobile ersetzt eine SIM-Karte nur, falls sie auf Grund mangelhafter Verarbeitung oder mangelhaftem Design fehlerhaft ist. Lycamobile berechnet Ihnen unter Umständen Gebühren für den Austausch der SIM-Karte, falls Lycamobile Grund hat anzunehmen, dass Sie verantwortlich für den Verlust oder den Schaden Ihrer originalen SIM-Karte sind oder falls jemand Ihre SIM-Karte gestohlen hat. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Lycamobile unverzüglich über jeglichen Verlust, Schaden oder Diebstahl Ihrer SIM-Karte oder jegliche betrügerische oder missbräuchliche Verwendung Ihrer SIM-Karte zu informieren.
3.4
Falls Sie Ihre SIM-Karte für einen Zeitraum von hundertfünfzig (150) Tagen, ab dem Datum an dem Sie Ihr Kundenkonto registriert oder aktiviert haben, oder seit Ihrer letzter Verwendung der Dienste (je nach dem welcher Zeitpunkt der spätere ist) nicht benutzen, um einen Anruf zu tätigen oder um eine Nachricht oder Daten zu senden oder falls Sie keinen Auflade-Gutscheind für die Verwendung der Aufladedienste kaufen, wird Lycamobile Sie per SMS oder per E-Mail kontaktieren, um Sie darüber zu informieren, dass Ihre SIM-Karte deaktiviert wird. Lycamobile wird Ihnen dann für weitere dreißig (30) Tage die Möglichkeit geben, einen Anruf zu tätigen, eine Nachricht oder Daten zu senden oder einen Auflade-Gutschein zu kaufen und den Aufladedienst in Anspruch zu nehmen.
3.5
Falls Sie innerhalb des dreißigtägigen (30) Zeitraums einen Anruf tätigen, eine Nachricht oder Daten senden oder einen Auflade-Gutschein kaufen und die Aufladedienste in Anspruch nehmen, bleibt Ihre SIM-Karte aktiv. Ein vorhandenes Guthaben auf Ihrem Konto können Sie weiterhin nutzen und Sie werden in der Lage sein, auf die Dienste zuzugreifen und diese zu nutzen.
3.6
Falls Sie innerhalb des dreißigtägigen (30) Zeitraums keinen Anruf tätigen, keine Nachricht oder Daten senden, keinen Auflade-Gutschein kaufen und die Aufladedienste nicht in Anspruch nehmen, wird Ihre SIM-Karte deaktiviert. Im Falle, dass Ihre SIM-Karte deaktiviert wird, wird Ihre spezifische Telefonnummer einem anderen Kunden zugewiesen, Sie werden nicht mehr dazu in der Lage sein, auf die Dienste zuzugreifen oder diese zu nutzen und Sie werden keinen Anspruch auf die Rückerstattung Ihres Kontoguthabens haben.
4.
AUFLADEDIENSTE
4.1
Die Dienste sind Aufladedienste. Für die Gutschrift auf Ihrem Konto muss dieses im Voraus aufgeladen werden. Da Gebühren anfallen, werden diese von der Gutschrift Ihres Kontos abgezogen. Sie werden keine Rechnung erhalten. Sie können Ihr Guthaben von Zeit zu Zeit kontrollieren, indem Sie sich mit unserer Kundendienstabteilung in Verbindung setzen.
4.2
Sie zahlen für die Dienste, indem Sie Ihr Konto mit Hilfe der von Lycamobile zur Verfügung gestellten Aufladedienste aufladen. Die Aufladedienste dürfen Sie nach der Registrierung oder Aktivierung Ihres Kontos jederzeit nutzen. Sie können Ihr Konto auf verschiedene Weise aufladen:
  • Sie können einen Auflade-Gutschein in jedem teilnehmenden Einzelhandelsgeschäft erwerben und den PIN-Code aktivieren, indem Sie die Anweisungen auf dem Auflade-Gutschein befolgen. Sie können den PIN-Code eines Auflade-Gutscheins, den Sie in einem teilnehmenden Einzelhandelsgeschäft erworben haben, ebenso aktivieren, indem Sie die Internet-Aufladefunktion nutzen.
  • Sie können Ihre Datein bei Lycamobile registrieren, einen Auflade-Gutschein im Internet erwerben und den PIN-Code durch die Nutzung der Internet-Aufladefunktion aktivieren.
  • Sie können Ihre Daten bei Lycamobile registrieren, sich für „Mein Lycamobile“ anmelden und die automatische Aufladefunktion nutzen.
  • Sie können Ihre Daten bei Lycamobile registrieren und sich dann mit der Kundendienstabteilung in Verbindung setzen.
4.3
Wenn Sie Ihr Konto innerhalb eines Zeitraums von hundertachtzig (180) Tagen ab dem Datum an dem Sie Ihr Kundenkonto registriert oder aktiviert haben oder seit Ihrer letzter Verwendung der Dienste (je nach dem welcher Zeitpunkt der spätere ist) aufladen, wird der Wert der Auflade-Gutschrift dem Kontoguthaben zum Zeitpunkt des Aufladens hinzugerechnet.
4.4
Ihr Kontoguthaben kann nur für die Dienste genutzt werden. Sie haben zu keiner Zeit einen Anspruch auf die Rückerstattung Ihres Kontoguthabens, einschließlich wenn Sie die Dienste nicht nutzen und Ihre SIM-Karte deaktiviert wurde oder falls diese Vereinbarung beendet wurde.
4.5
Zu Ihrem Kontoguthaben kommen keinerlei Zinsen hinzu. Jedes Mal wenn Sie die Dienste nutzen (oder eine andere Person Ihr GSM Mobiltelefon verwendet), wird Ihr Kontoguthaben abhängig vom Anruf, der Nachricht oder der Daten die Sie senden und entsprechend des Zielorts und der aktuellen Gebühren vermindert.
4.6
Alle Aufladungen ab dem 05.08.2014 haben eine Ablaufzeit von 90 Tagen ab Aufladedatum. Bitte beachten Sie hierbei das Ihr Guthabenstand vor dem 05.08.14 davon nicht betroffen ist.
5.
NUTZUNGSRICHTLINIEN
5.1
Sie erklären sich damit einverstanden, die SIM-Karte in einem kompatiblen GSM-Mobiltelefon zum Zwecke der Nutzung der Dienste zu verwenden. Lycamobile ist nicht Lieferant des GSM-Mobiltelefons. Sie sind allein für jegliche Mängel am GSM-Mobiltelefon verantwortlich, die Interferenzen oder Probleme bei Ihrer Nutzung der Dienste verursachen können.
5.2
Sie erklären sich damit einverstanden, die SIM-Karte oder die Dienste nicht auf eine der nachfolgenden Arten zu nutzen und es keiner anderen Person zu gestatten, die SIM-Karte oder die Dienste auf eine der nachfolgenden Arten zu nutzen:
  • auf betrügerische Weise oder im Zusammenhang mit einer strafbaren Handlung;
  • zwecks Vornahme einer unerbetenen Mitteilung oder der Speicherung und/oder Mitteilung irgendeines Materials, das beleidigend, missbräuchlich, anstößig, verleumderisch, obszön oder bedrohlich ist, eine Belästigung oder ein Scherz ist oder was einen Verstoß gegen die Privatsphäre, eine Urheberrechtsverletzung darstellt, oder auf andere Weise rechtswidrig ist,
  • um wissentlich und absichtlich Störung oder Unannehmlichkeit zu verursachen oder einer Person unnötigerweise in Angst zu versetzen,
  • um unrechtmäßige, anstößige, missbräuchliche, unanständige, verleumderische, obszöne, belästigende oder bedrohliche Anrufe an einen Vertreter der Kundendienstabteilung zu tätigen oder solche Mitteilungen an den oben genannten zu übermitteln,
  • um einen Virus oder eine andere schädliche Software zu übermitteln bzw um die Dienste auf eine Art und Weise zu verwenden, die den Betrieb oder die Sicherheit des Netzes beeinträchtigt, die zum Tod oder zu Körperverletzung führen kann oder dem Eigentum Schaden zufügen kann,
  • mit einer Ausstattung, die nicht für die Nutzung zusammen mit dem Netz genehmigt wurde, einschließlich aber nicht nur zusammen mit SIM-Boxen und SIM-Gateways,
  • um Anrufe an Dienste für Anrufumleitung, Anrufweiterleitung oder Anrufe an Telefonnummern, die einen Ertragsanteil bezahlen, zu unterstützen, oder an andere weiterzuverkaufen oder kommerziellen Kapital aus unseren Diensten schlagen, oder
  • auf andere Weise als in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Vereinbarung.
5.3
Wenn seitens Lycamobile gerechtfertigter Verdacht besteht, dass Sie eine der Bestimmungen des Abschnittes 5.2 nicht eingehalten haben, ist Lycamobile dazu berechtigt, Ihren Zugang zu den Diensten ganz oder teilweise zu unterbrechen, und/oder diese Vereinbarung fristlos mit unmittelbarer Wirkung zu kündigen. Wenn Lycamobile diese Vereinbarung aus diesem Grund kündigt, wird Ihre SIM-Karte deaktiviert. Wenn die SIM-Karte deaktiviert wird, wird die Ihnen zugeordnete Telefonnummer einem anderen Kunden zugeteilt, es wird Ihnen der Zugang zu den Diensten oder deren Nutzung verwehrt und Sie sind weder zu einer Rückerstattung noch zu einem Guthaben-Saldo auf Ihrem Konto berechtigt.
5.4
Nach Aktivierung einer SIM-Karte, dem Kauf eines Auflade-Gutscheins oder der Nutzung der Aufladedienste, können Sie dazu aufgefordert werden, Ihre personenbezogenen Daten wie Namen, Adresse, Geburtsdatum, Kreditkarten-Angaben oder Angaben Ihrer Debit-Karte bei Lycamobile registrieren zu lassen. Sollte Lycamobile feststellen, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten unwahr sind, ist Lycamobile dazu berechtigt, Ihren Zugang zu den Diensten teilweise oder ganz zu unterbrechen, und/oder diese Vereinbarung fristlos mit unmittelbarer Wirkung zu kündigen. Wenn Lycamobile diese Vereinbarung aus diesem Grund kündigt, wird Ihre SIM-Karte deaktiviert. Wenn die SIM-Karte deaktiviert wird, wird die Ihnen zugeordnete Telefonnummer einem anderen Kunden zugeteilt, es wird Ihnen der Zugang zu den Diensten oder deren Nutzung verwehrt und Sie sind weder zu einer Rückerstattung noch zu einem Guthaben-Saldo auf Ihrem Konto berechtigt.
5.5
Lycamobile behält sich vor, nach eigenem Ermessen (und ohne vorherige Ankündigung), den Zugriff auf bestimmte Websites und Dienste über ihren Netzwerk, einschließlich Voice over Internet Protocol ("VoIP") Dienstleistungen zu beschränken oder blockieren. Wenn wir den Zugriff aufgrund dieses Absatzes beschließen, zu beschränken oder zu blockieren, erhalten Sie eine Meldung, dass die Website oder der Dienst "nicht verfügbar" ist.
6.
DATENSCHUTZ UND SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN
6.1
Lycamobile wird Ihre personenbezogen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit sämtlichen anwendbaren, von Zeit zu Zeit abgeänderten, Gesetzen und Regelungen erstellen, sammeln, verwenden, bearbeiten und speichern.
6.2
Lycamobile hat geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder unrechtmäßige Vernichtung, zufälligen Verlust oder Veränderung oder gegen unbewilligte oder unrechtmäßige Speicherung, Verarbeitung, Zugang oder Offenlegung zu schützen.
6.3
Durch die Registrierung oder Aktivierung eines Kontos bei Lycamobile willigen Sie in die Sammlung, Bearbeitung und den Austausch jener personenbezogenen Daten ein, die von Ihnen angegeben wurden,oder die im Laufe der Verfügungstellung der Dienste an Sie erstellt wurden, einschließlich Einzelheiten der Sprachrufe, Mitteilungen oder Daten, die Sie übermittelt haben ("Verkehrsdaten") sowie die geografische Positionierung Ihres GSM-Mobiltelefons ("Ortsdaten"):
  • damit Sie mit unseren Produkten und Diensten eingedeckt werden,
  • damit die Kundendienstabteilung Ihr Konto verwaltet,
  • damit Ihnen Informationen zu den Diensten zugestellt werden können, beispielsweise über unser Netz
  • zu Marktforschungszwecken und zwecks Aufzeichnung Ihrer direkten Marktvorlieben, und
  • zwecks Einhaltung anwendbarer Gesetze und Regelungen.
6.4
Damit Lycamobile in der Lage ist, seine Verpflichtungen gemäß dieser Vereinbarung zu erbringen, muss Lycamobile eventuell Ihre personenbezogenen Daten gegenüber anderen Gesellschaften, die Ihre personenbezogenen Daten in Namen von Lycamobile bearbeiten, offenlegen. Es ist diesen Dritten erlaubt, Ihre Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit unseren Instruktionen und den Gesetzen zu verwenden.
6.5
Lycamobile könnte eventuell Ihre personenbezogenen Daten Dritten übermitteln, beispielsweise unseren Lieferanten und Dienstleistern, in Ländern außerhalb der Schweiz und des Europäischen Wirtschaftsraumes. So nimmt beispielsweise Lycamobile Callcenter-Dienste und technische Dienste von einer angegliederten Gesellschaft mit Sitz in Indien in Anspruch. Im Fall, dass die Datenschutzgesetze dieser Länder nicht denselben Standard an Datenschutz wie in der Schweiz haben, werden wir Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte auf Achtung der Privatsphäre mindestens soweit beachtet werden, wie durch die gesetzlichen Anforderungen der Schweiz vorgesehen ist, einschließlich dass geeignete Sicherheitsmaßnahmen von solchen Dritten verlangt werden, die in einem Vertrag zwischen diesen und uns festgelegt sind, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen; und zu überwachen, ob solche Sicherheitsmaßnahmen während der Zeitspanne unserer Geschäftsbeziehung mit solchen Dritten eingehalten werden.
6.6
Lycamobile kann Ihre Gespräche mit der Kundendienstabteilung zeitweise überwachen oder aufzeichnen. Dies kann aus Gründen der Qualitätskontrolle gemacht werden, um die Dienste zu verbessern, um die Einhaltung von Ersuchen seitens von Regierungs-, Reglementierungs- oder Vollstreckungsstellen sicherzustellen oder um Betrugsfälle aufzudecken.
6.7
Lycamobile wird Ihnen auf Ihr schriftliches Gesuch hin und vorbehaltlich anwendbarer Gesetze und Regelungen eine Kopie Ihrer bei Lycamobile gespeicherten personenbezogenen Daten zustellen. Lycamobile kann Ihnen eine effektive Verwaltungsgebühr für die Zustellung einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in Rechnung stellen. Sie sind für die Angabe jeglicher Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten an Lycamobile verantwortlich. So können Sie auch die Korrektur jeglicher unrichtigen Angaben verlangen. Im Fall, dass dies durch anwendbare Gesetze und Regelungen erlaubt ist, wird Lycamobile auf Ihre schriftliche Anfrage personenbezogene Daten löschen.
7.
DIREKTES MARKETING, VERZEICHNISDIENSTE UND ANRUFER-ANZEIGE
7.1
Lycamobile und andere Lyca Gesellschaften können Sie per Post, Telefon, E-Mail oder SMS kontaktieren, um Sie über Produkte und Dienste zu informieren, die von Lycamobile und anderen Gesellschaften der Lyca-Gruppe angeboten werden, einschließlich jeglicher Spezialangebote und Aktionen, an denen Sie interessiert sein könnten. Durch den Abschluss dieser Vereinbarung willigen Sie ausdrücklich dazu ein, diese Informationen zu erhalten oder auf diese Weise kontaktiert zu werden. Wenn Sie diese Informationen nicht erhalten oder nicht auf diese Weise kontaktiert werden möchten, dürfen Sie zu jeder Zeit völlig kostenlos aus diesem direkten Marketing aussteigen, indem Sie Lycamobile um Aufnahme Ihres Namens in eine eigens dafür vorgesehene Liste bitten. Sie können diese Anfrage einreichen, indem Sie sich mit der Kundendienstabteilung in Verbindung setzen oder eine E-Mail an unsubscribe@lycamobile.ch senden
7.2
Auf Ihre Anfrage hin wird Lycamobile oder ein Dritter, der in unserem Namen handelt, Ihre Angaben in einem nationalen oder in einem anderen Verzeichnis eintragen. Wir sind nicht verpflichtet zu überprüfen, ob die von Ihnen gelieferten Angaben richtig sind. Sie können beantragen, dass eine Anmerkung im Verzeichnis angefügt wird, in der aufgeführt ist, dass Sie keine Telefonmarketing-Anrufe oder Mitteilungen wünschen und dass Ihre personenbezogenen Daten nicht aus kommerziellen Gründen übermittelt werden dürfen. Wir sind nicht dafür verantwortlich, wenn Ihnen ein Dritter ungeachtet dieser Anmerkung Telefonmarketing-Anrufe oder Mitteilungen übermittelt.
7.3
Ihre Telefonnummer wird in der Regel für jede Person ersichtlich sein, die Sie anrufen, und zwar unabhängig davon, ob Ihre Nummer in einem Verzeichnis eingetragen ist. Sie können uns um dauerhafte Unterdrückung Ihrer Nummer bitten, oder Sie können Ihre Nummer für jeden einzelnen Anruf unterdrücken. In einigen Fällen kann die Anzeige oder die Unterdrückung Ihrer Nummer aus technischen Gründen nicht gesichert werden, z.B. bei Anrufen an Netzen Dritter, in SMS-Mitteilungen, Anrufen an Notfallnummern oder bei Anrufen an unsere Kundendienstabteilung.
8.
HAFTUNG VON LYCAMOBILE
8.1
Lycamobile haftet nicht für die Bereitstellung, Zurverfügungstellung und Nutzung von anderen als in dieser Vereinbarung aufgeführten Produkten und Diensten.
8.2
Lycamobile haftet nicht für Schäden, Verluste oder durch Sie erlittene Unannehmlichkeiten und was auf den Inhalt eines Anrufes, einer Mitteilung oder Ihnen zugesandten oder bei Ihnen eingegangenen Daten zurückzuführen ist.
8.3
Lycamobile haftet nicht für Schäden, Verluste oder durch Sie erlittene Unannehmlichkeiten und was auf die Verwicklung eines Dritten zurückzuführen ist, einschließlich von Regierungs-, Justiz- oder Verwaltungsstellen.
8.4
Lycamobile haftet nicht für von Ihnen herbeigeführte Schäden oder durch Sie erlittene Verluste in dem Fall, in dem ein solcher Schaden oder Verlust indirekter Art ist; ein Folgeschaden oder eine nicht gerechtfertigt voraussehbare Folge einer Verletzung durch uns ist; noch im Fall, in dem uns kein Verschulden trifft, oder in dem Ausmaß, in dem Sie zum Schaden oder Verlust beigetragen haben; noch für einen Schaden, der auf einfache Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.
8.5
In dem Fall, dass Ihre SIM-Karte verloren geht oder gestohlen wird, oder Sie glauben, dass Ihre SIM-Karte auf betrügerische oder unzulässige Weise durch eine andere Person verwendet wird, müssen Sie die Kundendienstabteilung unverzüglich darüber in Kenntnis setzen. Daraufhin wird Lycamobile in der Lage sein, die Nutzung Ihrer SIM-Karte zu blockieren. Wenn Sie die Kundendienstabteilung nicht umgehend kontaktieren, haften Sie für alle Kosten im Zusammenhang mit der Nutzung der SIM-Karte, bis zu jenem Zeitpunkt, in dem Sie uns benachrichtigen, und zwar unabhängig davon, ob die Kosten durch Sie oder durch andere entstanden sind.
8.6
Lycamobile haftet nicht für dafür, dass Ihre SIM-Karte oder Ihr Aufladeguthaben von einer Verkaufsstelle nicht korrekt aktiviert wurde, noch dafür, dass eine Zahlung von dieser nicht korrekt verarbeitet wurde. In diesen Fällen sollten Sie jene Verkaufsstelle, bei der Sie Ihre SIM-Karte erhalten haben oder Ihr Aufladeguthaben erworben haben, kontaktieren und eine Rückerstattung verlangen.
8.7
Sie werden darauf hingewiesen, dass der Betrieb eines Mobiltelefons während der Steuerung eines Fahrzeuges nicht erlaubt ist, und Sie nehmen das Risiko zur Kenntnis, das mit der Verwendung eines Mobiltelefons während der Steuerung eines Fahrzeuges verbunden ist. Lycamobile haftet nicht für durch Sie verursachte Schäden, Verluste oder durch Sie erlittene Unannehmlichkeiten, die auf einen Unfall zurückzuführen sind, der durch die Verwendung eines Mobiltelefons während der Steuerung eines Fahrzeuges verursacht wurde.
8.8
Nichts in dieser Vereinbarung soll die Haftung einer der beiden Parteien für Tod oder Körperverletzung, die durch die Fahrlässigkeit jener Partei verursacht wurde ausschließen oder beschränken; der Haftung, die im Obligationenrecht vom 30. März 1911 begründet ist oder aus der Folge eines absichtlichen Fehlverhaltens, Betruges, grober Fahrlässigkeit jener Partei entsteht oder aus einer anderen Haftung, die durch anwendbare Gesetze nicht ausgeschlossen beziehungsweise eingeschränkt werden kann.
8.9
Lycamobiles Haftung Ihnen gegenüber aus dieser Vereinbarung ist auf eine maximale Gesamtsumme von CHF 1.000,00 pro Forderung oder pro Serie zusammenhängender Forderungen begrenzt.
8.10
Sollten Sie einen Schaden oder Verlust oder Unannehmlichkeiten erleiden, müssen Sie die Kundendienstabteilung über Ihre Forderung frühestmöglich und auf jeden Fall innerhalb von vier (4) Wochen nach deren Entdeckung schriftlich in Kenntnis. Schäden, Verluste oder Unannehmlichkeiten, die der Kundendienstabteilung nicht schriftlich innerhalb eines Zeitraumes von vier (4) Wochen angezeigt werden, werden nicht entschädigt. Dieser vier(4)-wöchige Zeitraum findet nicht Anwendung, wenn Sie die Dienste als eine Privatperson (und nicht in Verbindung mit einer Handelstätigkeit oder einem Unternehmen) in Anspruch nehmen, und wenn Ihnen vernünftigerweise nicht zugemutet werden konnte, die Kundendienstabteilung innerhalb dieses Zeitraumes schriftlich darüber in Kenntnis gesetzt zu haben.
8.11
Lycamobile haftet für keinerlei durch Sie herbeigeführte Schäden, Verluste oder Unannehmlichkeiten und ist nicht verantwortlich für die Lieferung von Produkten oder für die Bereitstellung von Diensten in Folge irgendeines Grundes außerhalb Lycamobiles Kontrolle, einschließlich aber nicht nur auf Grund höherer Gewalt, Naturkatastrophen, Arbeitskämpfe, Kriege (ob erklärt oder nicht erklärt), Bürgerunruhen oder terroristische Handlungen, Handlungen seitens von Regierungen, lokalen Behörden oder seitens von Aufsichtsbehörden, oder aufgrund jeglicher Handlungen oder Entscheidungen, die durch ein Gericht mit zuständiger Gerichtsbarkeit ausgeführt beziehungsweise gefällt wurden. Diese Gründe sind auch bekannt unter dem Begriff "höhere Gewalt".
9.
ÄNDERUNGEN DER VEREINBARUNG
9.1
Lycamobile behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen aus rechtmäßigen oder aufsichtsrechtlichen Gründen zu ändern. Wir können diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, gestützt auf Änderungen durch unsere Netzlieferanten oder aus anderen technischen oder kommerziellen Gründen wie Änderungen unserer Produkte und Dienste, eventuell ändern. Wir können auch unsere Gebühren ändern oder neue Gebühren einführen. Änderungen von Gebühren sind zeitweise in unserer Tarifliste enthalten.
9.2
Sollte eine Änderung materiell für Sie nachteilig sein, dann wird Ihnen dies Lycamobile mindestens einen Monat im Voraus anzeigen. Wenn Sie eine Änderung, die Ihnen als materiell nachteilig angezeigt wurde, nicht akzeptieren, so können Sie diese Vereinbarung kündigen oder die Nutzung der Dienste oder der Aufladedienste einstellen. Wenn Sie die Dienste oder die Aufladung Ihres Kontos nutzen, nachdem Lycamobile eine Änderung vorgenommen hat, werden Sie angesehen, die Änderung akzeptiert zu haben.
9.3
Durchsuchen Sie bitte regelmäßig unsere Webseite nach Änderungen. Wir können Sie auch über Änderungen mittels Veröffentlichungen in den staatlichen Medien, per E-Mail, Post oder durch SMS-Nachricht oder durch andere zumutbare Mittel informieren. Wir können auch eine aufgenommene Mitteilung auf der Telefonnummer unserer Kundendienstabteilung anbringen.
10.
BESCHWERDEN
10.1
Wenn Sie eine Beschwerde oder eine Anfrage zu Produkten oder Diensten haben, können Sie unsere Kundendienstabteilung auf eine der in Abschnitt 1.6 dieser Vereinbarung angeführten Arten kontaktieren.
10.2
Wenn Sie am Ende des Beschwerdeverfahrens glauben, dass Ihre Beschwerde nicht vollständig beantwortet wurde, können Sie sich mit der Ombuscom in Verbindung setzen. Die Ombudscom ist ein unabhängige Organ, das Ihnen dabei behilflich sein kann, Probleme oder Beschwerden zwischen uns und Ihnen zu lösen. Weitere Angaben dazu sind in www.ombudscom.ch zu finden.
11.
ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
11.1
Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Lycamobile und Ihnen im Zusammenhang mit den Produkten und Diensten dar. Sie hat Vorrang vor allen früheren (schriftlichen und mündlichen) Vereinbarungen und sämtlichen Erklärungen oder anderen Mitteilungen zwischen Lycamobile und Ihnen. Die Verkaufsstellen sind von uns nicht zur Änderung dieser Vereinbarung oder zur Einwilligung in irgendwelche Bedingungen berechtigt, die mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht übereinstimmen.
11.2
Das Scheitern oder die Verspätung, entweder seitens von Lycamobile oder des Kunden, irgendein Recht dieser Vereinbarung durchzusetzen, hindert Lycamobile oder den Kunden (fallweise) nicht daran, weitere Schritte einzuleiten.
11.3
Wenn sich eine Bestimmung oder Bedingung dieser Vereinbarung als teilweise oder vollständig ungültig oder unvollziehbar durch ein Gericht oder durch ein Organ mit zuständiger Gerichtsbarkeit erweist, oder gestützt auf irgendeine Gesetzgebung, wird es als ungültig und undurchsetzbar ausschließlich in diesem Umfang angesehen. Die Gültigkeit und die Durchsetzbarkeit der anderen allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben davon unbeschadet.
11.4
Lycamobile ist dazu berechtigt, sämtliche seiner Rechte und Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung einem Dritten zu übertragen. Sie sind dazu berechtigt, nach vorgängiger schriftlicher Zustimmung Lycamobiles, alle Ihre Rechte und Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung einem Dritten zu übertragen.
11.5
Als Konsument von Gütern und Dienstleistungen haben Sie Anspruch auf bestimmte gesetzliche Rechte. Die Bestimmungen dieser Vereinbarung haben keinen Einfluss auf Ihre gesetzlichen Rechte.
11.6
Diese Vereinbarung unterliegt der Auslegung der Gesetze der Schweiz und Rechtsstreitigkeiten unterstehen der ausschließlichen Gerichtsbarkeit durch Schweizerische Gerichte.

Group Site
Nach oben zurück Nach unten

Live Übertragung - Live Audio Übetragung der PSL T20

 
PSL Banner

* Dies ist ein Pflichtfeld

Neuer Benutzer:

Wiederkehrender Benutzer